Textfassung

Anlage 1

Ausbildungspläne für Laufbahnbewerberinnen und Laufbahnbewerber, Aufstiegsbeamtinnen und Aufstiegsbeamte sowie Werkfeuerwehrangehörige

 Vorbereitungsdienst
(für Laufbahnbewerberinnen und Laufbahnbewerber oder vergleichbare Werkfeuerwehrangehörige)
Einführungszeit
(für Aufstiegsbeamtinnen und Aufstiegsbeamte oder vergleichbare Werkfeuerwehrangehörige)
 
MonatAbschnittUnterabschnittAusbildungsinhaltLeistungsnachweis
(gemäß § 8 VAP2.1-Feu)
Befähigungsbericht
(gemäß § 9 VAP2.1-Feu)
 
2499.3AbschlussprüfungLeistungsnachweis 15 – Prüfung (gemäß Anlage 3) – Leistungsnachweise 12-14 –
9.2Lehrgang Menschenführung – Teil II (gemäß Anlage 2)
239.1Lehrgang B V: Verbandsführerinnen und Verbandsführer Stabsarbeit Abschnittsleiterin und Abschnittsleiter Rettungsdienst/ ABC-Messstrategie (gemäß Anlage 2) –
228Praktikum für Zugführerinnen und ZugführerBefähigungsbericht 5 (gemäß Anlage 4)
21
20Urlaub
 77.3Lehrgang B IV: Zugführerin und Zugführer (gemäß Anlage 2)Leistungsnachweis 11 – Prüfung (gemäß Anlage 3)
19
18
7.2Lehrgang Organisation/ Einsatzrecht/ Betriebswirtschaftslehre (gemäß Anlage 2)
177.1Lehrgang Menschenführung – Teil I (gemäß Anlage 2)
16Urlaub
156AbteilungsdienstBefähigungsbericht 4 (gemäß Anlage 4)
14
135Praktikum Gruppenführerin und GruppenführerLehrgang Wissenschaftliche Grundlagen (gemäß Anlage 2)Befähigungsbericht 3 (gemäß Anlage 4)
12 
114Ausbildung hauptberuflicher Feuerwehrangehöriger zu Gruppenführerinnen und Gruppenführern einschließlich Vertiefungsausbildung (gemäß Anlage 2) Leistungsnachweis 10 (gemäß Anlage 2)
10
9Urlaub 
833.2Praktikum in Anlehnung an RettAPO * Befähigungsbericht 2 (gemäß Anlage 4)
73.1Feuerwehrtechnisches Wachpraktikum (in Anlehnung an VAP1.2-Feu) 
62Lehrgang Rettungssanitäterin und Rettungssanitäter – Theorie Leistungsnachweis 9 – Schriftliche Prüfung (gemäß RettAPO)
511.1-1.3Feuerwehrtechnischer Grundausbildungslehrgang (gemäß VAP1.2-Feu) Leistungsnachweise 1 bis 8 (gemäß VAP1.2-Feu)Befähigungsbericht 1 (Beurteilung gemäß Anlage 2 VAP1.2-Feu)
4
3
2
1
Erläuterungen:* Jeweils 2 Wochen Klinik und RTW oder jeweils 4 Wochen nur Klinik oder RTW – Aufteilung steht im Ermessen der Einstellungsbehörde
Zentrale Ausbildung am IdF NRW
Der Ausbildungsabschnitt 2 kann auch vor oder im Verlauf des Ausbildungsabschnittes 1 liegen.

Der Lehrgang Wissenschaftliche Grundlagen, der Ausbildungsabschnitt 6 Abteilungsdienst und der vorgesehene Urlaub können in der zeitlichen Abfolge variieren.

Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten