Textfassung

Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch
(Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch – LFGB)  1)  2)  3)

in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Juni 2013 (BGBl. I S. 1426) 

Folgende Änderungen sind berücksichtigt:

  • G. v. 23.07.2013 (BGBl. I S. 2565)  1) ; In-Kraft-Treten 01.09.2013
  • G. v. 07.08.2013 (BGBl. I S. 3154, 2016 S. 1666); In-Kraft-Treten 15.08.2013 / 23.07.2016
  • VO v. 28.05.2014 (BGBl. I S. 698); In-Kraft-Treten 14.06.2014
  • G. v. 05.12.2014 (BGBl. I S. 1975); In-Kraft-Treten 13.12.2014
  • VO v. 31.08.2015 (BGBl. I S. 1474); In-Kraft-Treten 08.09.2015
  • G. v. 03.12.2015 (BGBl. I S. 2178); In-Kraft-Treten 01.01.2016
  • VO v. 26.01.2016 (BGBl. I S. 108); In-Kraft-Treten 30.01.2016
  • VO v. 24.11.2016 (BGBl. I S. 2656); In-Kraft-Treten 03.12.2016
  • G. v. 10.03.2017 (BGBl. I S. 420); In-Kraft-Treten 01.01.2018
  • G. v. 27.06.2017 (BGBl. I S. 1966)  2) ; In-Kraft-Treten 01.10.2017
  • G. v. 30.06.2017 (BGBl. I S. 2147)  3) ; In-Kraft-Treten 06.07.2017
  • Beschl. v. 21.03.2018 (BGBl. I S. 650); In-Kraft-Treten 25.05.2018
  • G. v. 24.04.2019 (BGBl. I S. 498); In-Kraft-Treten 30.04.2019
  • G. v. 20.11.2019 (BGBl. I S. 1626)  4) ; In-Kraft-Treten 26.11.2019
  • Urteil v. 11.03.2020 (BGBl. I S. 1037); In-Kraft-Treten 22.05.2020
  • VO v. 19.06.2020 (BGBl. I S. 1328); In-Kraft-Treten 27.06.2020
1)

Das Gesetz dient der Umsetzung der in der Anlage zu Fußnote 1) des Gesetzes zur Neuordnung des Lebensmittel- und des Futtermittelrechts vom 1. September 2005 (BGBl. I S. 2618, 3007) in den Nummern 1 bis 72 und 75 aufgeführten Rechtsakte.

2)

Die Verpflichtungen aus der Richtlinie 98/34/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Juni 1998 über ein Informationsverfahren auf dem Gebiet der Normen und technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft (ABl. L 204 vom 21. 7. 1998, S. 37), die zuletzt durch die Richtlinie 2006/96/EG (ABl. L 363 vom 20. 12. 2006, S. 81) geändert worden ist, sind beachtet worden.

3)

Das Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2008/112/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember 2008 zur Änderung der Richtlinien 76/768/EWG, 88/378/EWG und 1999/13/EG des Rates sowie der Richtlinien 2000/53/EG, 2002/96/EG und 2004/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zwecks ihrer Anpassung an die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (ABl. L 345 vom 23. 12. 2008, S. 68).

1)

Verordnung (EU) Nr. 528/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22. Mai 2012 über die Bereitstellung auf dem Markt und die Verwendung von Biozidprodukten (ABl. L 167 vom 27. 6. 2012, S. 1).

2)

Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 2013/59/Euratom des Rates vom 5. Dezember 2013 zur Festlegung grundlegender Sicherheitsnormen für den Schutz vor den Gefahren einer Exposition gegenüber ionisierender Strahlung und zur Aufhebung der Richtlinien 89/618/Euratom, 90/641/Euratom, 96/29/Euratom, 97/43/Euratom und 2003/122/Euratom (ABl. L 13 vom 17. 1. 2014, S. 1). Artikel 12 dieses Gesetzes dient auch der Umsetzung der Richtlinie 2001/42/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. Juni 2001 über die Prüfung der Umweltauswirkungen bestimmter Pläne und Programme (ABl. L 197 vom 21. 7. 2001, S. 30).

3)

Notifiziert gemäß der Richtlinie (EU) 2015/1535 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 9. September 2015 über ein Informationsverfahren auf dem Gebiet der technischen Vorschriften und der Vorschriften für die Dienste der Informationsgesellschaft (ABl. L 241 vom 17. 9. 2015, S. 1).

4)

Dieses Gesetz dient der Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die zuständigen Behörden zum Zweck der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder der Strafvollstreckung sowie zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung des Rahmenbeschlusses 2008/977/JI des Rates (ABl. L 119 vom 4. 5. 2016, S. 89; L 127 vom 23. 5. 2018, S. 9).

Copyright WALHALLA Verlag, Regensburg. Alle Rechte vorbehalten